HISTORISCHER ERFOLG - ZUG-HALBSTUNDENTAKT BIS 0.30 UHR ERREICHT!

Purkerdorf feiert ERFOLG beim ABENDZUG!

LIB-UNTERSCHRIFTENAKTION zeigte Wirkung: 4 weitere Abendzüge

Die Stundenlücken am Abend bei den Zügen von Wien sind bald Geschichte. Alle, die schon einmal einen Zug am Abend versäumt haben und dann eine Stunde z.B. am unwirtlichen Hütteldorfer Bahnhof warten mussten, obwohl sie schon lieber im Bett hätten sein können, werden sich freuen.

Bei der letzten Fahrplanumstellung ist die unangenehme Stundenlücke zwischen 21.30 und 22.30 Uhr geschlossen worden: Seit Dezember 2018 gibt es einen Zug ab Westbahnhof um 21.54 Uhr!

 

Und die seit einem Dreivierteljahr von der Liste Baum forcierte Petition für

HALBSTUNDENABSTÄNDE DER ZÜGE VOM WESTBAHNHOF NACH 21 UHR

hat weiters phänomenal gegriffen: Ab Dezember 2019 wird es drei weitere Spätzüge geben, womit bis 0.30 Uhr ein Halbstundentakt verwirklicht sein wird.

 

  • Ein zusätzlicher täglicher Zug ab Wien-West um 21.58 Uhr (mit Halt in allen Stationen bis Tullnerbach-Pressbaum)

  • Ein zusätzlicher täglicher Zug ab Wien-West um 22.54 Uhr (REX bis St. Pölten)

  • Ein zusätzlicher täglicher Zug ab Wien-West um 0.28 Uhr (mit Halt in allen Stationen bis Neulengbach)

       Letzterer ersetzt einen Zug, der bis jetzt nur am Wochenende fährt.

Weitere Verbesserungen:

  • Ein zusätzlicher Zug ab Wien-West um 1.28 Uhr am Wochenende (bis Neulengbach)

  • Der im Dezember 2018 eingeführte neue REX um 21.54 Uhr fährt nun täglich (derzeit nur Mo-Fr werktags)

  • Der derzeitige Samstag-Zug ab Wien-West um 0.54 Uhr fährt ab Dezember 2019 an Sa, So und Feiertagen

 

Damit schließt die Liste Baum an frühere Erfolge bei der Verbesserung des öffentlichen Verkehrs an, z. B. bei Nachtzügen und Nachtbussen. Dies kommt auch Berufstätigen mit flexiblen Arbeitszeiten entgegen und wird zu einer Zunahme der Öffi-Nutzung führen, weil Autos dann weniger notwendig sein werden.

 

Es bleibt allerdings der Wermutstropfen, dass alle Züge in Purkersdorf Zentrum halten, aber nicht in allen anderen Purkersdorfer Stationen. Nichtsdestotrotz ist es eine wesentliche Verbesserung für alle PurkersdorferInnen.

Wir danken allen, die diese Aktion unterstützt haben oder sich ihr angeschlossen haben, und behalten uns vor, dies noch ausgiebig zu feiern.

 

Daten nachlesbar auf

https://www.bmvit.gv.at/verkehr/nahverkehr/downloads/vergaben/at1.pdf

 

Das Ganze muss noch formal vom VOR im April bestellt werden, doch das ist aus Erfahrung mit ähnlichen Bestellungen Formsache.

Susanne Klinser, eine der InitiatorInnen der Petition: „DANKE allen, die mit ihrer Unterschrift zu diesem schönen Erfolg beigetragen haben! - Ich freue mich riesig, dass unsere Petition für Halbstundenabstände der Züge am Abend nach 21 Uhr für alle eine tolle Verbesserung gebracht hat.“
Abendzug für Purkersdorf erreicht

Die seit einem halben Jahr von der Liste Baum forcierte Petition für 

HALBSTUNDENABSTÄNDE DER ZÜGE VOM WESTBAHNHOF NACH 21 h

- an ÖBB, VOR und Land NÖ und an den Gemeinderat Purkersdorf - hat einen ersten großen Erfolg:

Ab 9. 12.18 wird die einstündige Lücke von 21.28 bis 22:28 mit einem neuen Zug
ab Westbahnhof 21:54 geschlossen! (Purkersdorf Zentrum 22:07)

Profitieren werden alle bis St. Pölten. Und sogar mehr als Purkersdorf, weil es ein REX ist, der ab Tullnerbach-Pressbaum in fast allen Stationen bis St. Pölten  hält.

Wir danken auch allen anderen politischen Gruppen, die sich dieser Aktion  angeschlossen haben. Wir werden auch in Zukunft solche Initiativen starten.

Für die Gemeinde Purkersdorf bleibt so der Wermutstropfen bleiben, dass der Zug in den 3 anderen Purkersdorfer Stationen nicht hält.  Der Zug fährt auch nicht am Wochenende. Und es bleiben andere Lücken weiterbestehen.

Daher wird die Petition und Unterschriftenaktion auch weitergeführt, gerade nach diesem ersten großen Erfolg.

Denn: Da immer mehr Leute auch am Abend den Zug benutzen, sind lange Wartezeiten von bis zu einer Stunde dem öffentlichen Verkehr nicht zweckdienlich

https://www.listebaum.at/petition-fuer-halbstundentakt-oebb

Josef Baum, Obmann der Liste Baum:

"JedeR, der schon einmal knapp den Zug um 21:28 am Westbahnhof - oder in Hütteldorf –

versäumt hat, und dann am Abend einen Stunde warten muss,

obwohl er zu Hause erwartet wird,

wird sich sehr über die Schließung der Abendzuglücke freuen"

vormals

© 2018 - 2020  Liste Baum  

Alle Rechte vorbehalten

  • w-facebook