Veranstaltung: Entwicklung Purkersdorfs Jubiläum

1848 - 1918 - 1968 - 2018

Am 14.6.2018 folgte eine weiterer Vortrag zu dem heurigen Jahr der Jubiläen - zur geschichtlichen Entwicklung

1848 – 1918 – 1968 - 2018 in Purkersdorf :       

             

Prof. Dr. Christian Matzka und Mag. Rainer Kaltenbrunner haben die interesanntesten Gschichten zur dieser Zeit erzählt. Obwohl diesmal nicht ganz so viele Gäste anwesend waren, danken wir herzlich fürs Kommen und den tollen Abend!

Es ging diesmal um positive Marksteine in unserer Geschichte: 1848 gab es den ersten - und bislang letzten - Aufstand in Purkersdorf: das feudale System wurde zunächst abgelöst und die BürgerInnen regierten sich selbst, zum Schutz der Demokratie in Keimform bildete sich eine Bürgergarde von immerhin über 100 Leuten, aber das währte nicht lange…; 1918 begann nach dem Zusammenbruch der Monarchie - ähnlich wie in Wien -  ein "rotes Purkersdorf“, das zu vielen bislang nicht gekannten sozialen Errungenschaften führte; und 1968 hatte auch seine Wirkungen auf die Stadt...

Prof. Dr. Christian Matzka

- Lektor am Institut für Geschichte, Universität Wien

- Lektor am Zentrum für LehrerInnenbildung, Uni Wien

- Professor am Institut für Ausbildung von LehrerInnen in Wien, Katholische Pädagogische Hochschule Wien/Krems

  • Gemeinderat der Stadtgemeinde Purkersdorf seit 2000

  • Kustos des Stadtmuseums seit 2005

  • Stadtrat und Vizebürgermeister seit April 2010  

Sozialökologische Plattform Purkersdorf

Seit 30 Jahren AKTIV für Sie

© 2018 - 2019  Liste Baum  

Alle Rechte vorbehalten

  • w-facebook